Herzlich willkommen!

 

Unter der Decke hängt ein Schiff, ein großes Schiff. Es gleitet mit einer absolut zeitlosen, unwirklichen Stille dahin. Ich setzte mich auf eine Kirchenbank und blickte zum Schiff hoch. Ich fühlte mich vollkommen ruhig, aber nicht zur Kapitulation bereit. Taue, Spanten, zerbrechliche Masten; es segelte dort oben durch den unfaßbar ruhigen und unbeeinflußbaren Weltraum dahin.

 

aus: Per Olov Enquist - Der Sekundant